Projektgallerie

Live-Verbrauchs­übersicht in Java Desktop-Applikation.

Die Fachklinik in Gais beherbergt jährlich über 1850 Patienten in den Bereichen Kardiologie, Psychosomatik und Psychiatrie, Innere Medizin und Onkologie. Die umfrangreiche Infrastruktur der Klinik beinhaltet Therapieräume, Sauna und Solarium, ein eigenes Hallenbad sowie ein Bistro und zahlreiche Hotelzimmer. Ein grosser Anteil der Energiekosten für diese Anlagen wird nicht durch ihren reinen Energieverbrauch verursacht, sondern durch die hohe elektrische Last zu spezifischen Tageszeiten.

Um diese Spitzenlastkosten zu reduzieren, beauftragte die Klinik die BEO IT AG mit der Entwicklung eines Energieoptimierungssystems. Unser Team identifizierte zu diesem Zweck Geräte mit hoher elektrischer Leistungsaufnahme, welche für eine limitierte Zeitdauer automatisch ausgeschaltet werden können, ohne ihre Funktionalität zu beeinträchtigen. Die fertige Lösung setzt nun einen Siemens SIMATIC SPS-Controller ein, welcher den aktuellen Energieverbrauch der ganzen Anlage misst und unter Berücksichtigung der jeweiligen Gerätebedingungen die Lastspitzen der Klinik bricht. Sobald das Gerät erkennt, dass der aktuelle Leistungsaufnahme ein konfiguriertes Maximum übersteigt, werden gezielt Geräte abgeschaltet, bis die verrechnbare Leistung wieder in vertretbarem Rahmen ist. Die zugehörige Desktopapplikation erlaubt eine bequeme Konfiguration der entsprechenden Parameter und zeichnet den ganzjährigen Stromverbrauch in einer lokalen Datenbank auf.

Lastprofil-Export im PDF-Format.
Verbraucher­konfiguration für Energieoptimierung.

Eingesetzte Technologien:

Webseite: www.klinik-gais.ch